Über mich

Hallo,

mein Name ist Indra. Geboren, aufgewachsen und wohnend in Schwetzingen aber aktuell bin ich Expat-Housewife in Peking/China und komme ursprünglich aus der Beauty-Branche.

Der Hang zur Kreativität begleitet mich schon immer. Intervallartige Selbstfindungsphasen haben mich letztendlich 2012 zur Fotografie geführt. Seitdem vergeht kein Tag mehr ohne Fachliteratur, Bildbearbeitung, Fotografie. Keiner Materie bin ich so treu geblieben, wie dieser. Ich möchte fast sagen, ich kann es mir ohne nicht mehr vorstellen.

Schon in meinem Berufsleben, arbeitete ich gerne mit Menschen. Vielleicht ist es auch der Grund, warum ich der Portraitfotografie verfallen bin. Sei es in Dokumentationen, Fotowalks oder Reisen… mein Objektiv wird wie magnetisch zu den Gesichtern geführt. So ist es selbsterklärend, das mich Architektur und Landschaftsfotografie eher weniger reizt, aber eine willkommene Abwechslung ist.

„Das Wesen des Menschen bei der Aufnahme sichtbar zu machen, ist die höchste Kunst der Fotografie“ -Friedrich Dürrenmatt-

Ich möchte nach diesem Zitat nicht behaupten, das mir das bisher immer gelungen ist. Aber ich kann sagen, durch die Linse Menschen schon neu entdeckt zu haben und das fasziniert mich. Wenn ich eine Person mit ihren eigenen Ebenbild glücklich machen kann, erfüllt es mich mit Freude und das ist mein Ziel.

Diese Homepage soll eine Bündelung meines Portfolios sein. Ich bin stark auf Facebook und Instagram aktiv, dort präsentiere ich all meine Arbeiten. Doch hier wird nur meine Passion, die Portraitfotografie aufgeführt.

Herzliche Grüße
Indra